Pixelbuster Gesetzbuch

Hier stehen alle Regeln
Gesperrt
Thodde26
Site Admin
Beiträge: 10
Registriert: So Jun 03, 2018 5:37 pm

Pixelbuster Gesetzbuch

Beitrag von Thodde26 » Mo Jun 04, 2018 7:28 am

§1. Exekutive

Den Anweisungen der Owners und Admins und ihren Beauftragten ist Folge zu leisten.


§1.1 Owner


Die Owner sind die obersten Admins, und diejenigen Spieler die den Server finanzieren.

Die Zahl der Owner ist stark limitiert.


§1.2 Admins


Die Admins sind die gleichberechtigten Vertreter der Owner und sprechen in deren Namen Urteile aus in Streitfällen, desweiteren stehen die Admins zum beantworten offener Fragen zur Verfügung.


§1.3 Beauftragte


Beauftragte sind:


1. Moderatoren (kurz Mods), die für das Freischalten von Spielern zuständig sind.


2. Builder, die für offizielle Bauprojekte verwirklichen.

§1.4 Beförderung in ein Amt


Man kann nur Admin, Mod oder Builder werden, wenn man gefrag t wird.

Vorraussetzung dafür kann sein das man über längere Zeit aktiv auf dem Server ist.
Das Betteln nach genannten Ämter und/oder OP-Rechten führt nicht dazu das man diese Titel erlangt.



§2 Griefen

Griefing ist grundsätzlich verboten.

§2.1 Zum Griefen wird gezählt:
1.) Das Schlagen und Töten von Spielern.

2.) Zerstören von Bauwerken (Ausnahmen: NPC-Dörfer, verlassene

Minenschächte, NPC-Festungen, Nether-Festungen)

3.) Stehlen: aus Kisten, Öfen und Brauständen

4.) Das Abernten fremder Felder, es sei denn man hat die Erlaubnis des

Besitzers (Ausnahme: Öffentliche Farmen am Spawn/in der Spawn-Stadt, dort ist das Farmen für alle erlaubt)

§3 Bugs

Sämtliche Bugs müssen bei den Ownern oder Admins angezeigt werden.
Das Ausnutzen von Bugs, die es ermöglichen Items zu vermehren, ist verboten.


§4 Spielfreiheit

Die Freiheit eines Spielers hört da auf, wo die Freiheit eines anderen Spielers eingeschränkt wird.


§4.1 Wenn man einem Spieler helfen will, muss man fragen und seine Zustimmung

abwarten.


§4.2 Beleidigungen jeglicher Art sind verboten.


§4.3 Provokante Bauwerke die Soziale Gruppen ausgrenzen/provozieren/diffamieren

sind verboten.

Dazu zählen: verbotene Zeichen, pornographische Darstellungen, ggf. religiöse

Darstellungen

§5 Jeder Spieler hat das Recht sein Gebiet protecten zu lassen.
Dazu reicht es aus einen Mod zu kontaktieren.

§6 Owner, Admins und Beauftragte sind nicht dazu verpflichtet den Spielern verlorene
Gegenstände zurückzuerstatten.

§7 Den Ownern und Admins sind die drei Staatsgewalten Exekutive (Recht Ausführende),
Legislative (Gesetzgebende) und Judikative (Recht sprechende) zuteil.
Den Buildern und Mods ist die Exekutive zuteil.

Gesperrt